RO-LIP

Das RO-LIP

Rosenheimer Labor für interdisziplinäre Projekte

Das RO-LIP, kurz für Rosenheimer Labor für interdisziplinäre Projekte, wurde im April 2016 von Tobias Gerteis, M.Sc., durch Unterstützung der Fakultät Informatik, der StuPa sowie dem Innovationslabor ins Leben gerufen. Die Aufgabengebiete des RO-LIPs sind:

  • Unterstützung interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Vernetzung von Studierenden
  • Raum für Kreativität
  • Förderung von intrinsischen Projekten

Das Labor

Das Labor dient als Planungsraum, Besprechungstreffpunkt, Werkstatt und Austauschplattform

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 10:00 bis 17:00 im Raum A0.06

Ausstattung

Hier findet ihr eine Inventurliste

Sämtliche Maschinen und Materialien stehen den Studierenden frei zur Verfügung!!!

Nutzung

Zu den Öffnungszeiten steht das Labor als Treffpunkt, Co-Workingspace, Werkstatt und Arbeitsraum bereit.

Projekte

Das RO-LIP unterstützt vorrangig Ideen und Projekte die aus der Eigenmotivation der Studierenden entstehen, sowie die auf dieser Seite aufgeführten Arbeitskreise. Für umfangreichere Projkte stehen auch finazielle Mittel zur Verfügung.
Wenn die Maschienen nicht belegt sind, werden auch Vorlesungsprojekte, Abschlussarbeiten und Forschungsprojekte unterstützt.

Arbeitskreise

Wöchentliche Basteltreffen über interessant Themen

AK Spieleentwicklung

Immer Montag ab 13:00 bis 15:00

Dieser Arbeitskreis ist eine offen Austauschplattform, für alle die sich für den Bereich Spieleentwicklung, Spieledesign oder ähnlichen Themen interessieren.

AK DroneZone

Immer Dienstag ab 13:30 bis 16:00

Arbeitskreis für alle Drohnen-/Multicopter-Interessierten, egal ob Kameradrohne, FPV Racer oder Freestyler, egal ob Neueinsteiger, Anfänger oder Profi. Wir wollen euch alle, damit alle was davon haben bieten wir Erfahrungsaustausch, Copter-Basteln, Community-Fliegen, Flugsimulator und einen Schnupper-Copter.

AK Licht und Sound

Immer Donnestag ab 14:00 bis 16:00

Hier sind alle Willkommen die sich mit allerlei Spielereien um Licht und Ton beschäftigen wollen. Hierzu zählen MIDI-, Analog- und Digitalem Sound sowie LED, DMX und anderen Lichtgestaltungsmöchlichkeiten.

Weitere Arbeitskreise können gerne Angefragt werden. Die AKs werden auch finanziell bei Ihrer Arbeit unterstützt

Workshops

Der Blick über den Tellerrand

In den Workshops wird an einem Nachmittag eine Einführung in ein bestimmtes Thema gegeben. Hierbei wird meist aus einer Studienrichtung ein Thema für alle anderen Studierenden vorgestellt und praxisnah vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Vorankündigung


Für weitere Anfragen und Ideen sind wir jederzeit offen.
Alle Anmeldungen findet ihr unter ro-lip-anmelung.fh-rosenheim.de

Bereits stattgefunden haben die folgende Workshops:

  • Löten und Programmieren einer LED Uhr
  • Entspannungstherapien
  • PiPower: Wie entsteht eine Platine
  • 3D-Druck
  • Sand-Wasserfilter
  • Wie funktioniert ein Getriebe
  • Wo kommen die Ikea Möbel her
  • Medizintechnik
  • Schatzsuche im Smartphone
  • Wir löten ein Mini Klavier
  • Wie bau ich mir meinen eigenen 3D Drucker
  • 2-Tägiger Lötkurs
  • Einführung in die Kunststofftechnik
  • Solartechnik

Exkursionen

Forschung am Limit

In den RO-LIP Exkursionen besuchen wir Forschungseinrichtungen für verschiedene Fachbereiche. Dadruch ergibt sich die einzigartige Möglichkeit, Forschung am Rande unseres Verständnisses vor Ort zu erfrahren.


Alle Anmeldungen findet ihr unter ro-lip-anmelung.fh-rosenheim.de

Für weitere Anfragen und Ideen sind wir jederzeit offen.

Bereits stattgefunden haben die folgende Exkursionen:

Make 'n Create

Einfach mal das erschaffen, worauf du Lust hast - fernab von Wirtschaftlichkeit und Erfolgsdruck -
was du willst und wie du willst


Alle Anmeldungen findet ihr unter ro-lip-anmelung.fh-rosenheim.de

Der Make ’n Create ist konzipiert als ein Makeathon. Hierbei geht es darum, innerhalb eines Tages eine Erfindung zu kreieren und einen Prototyp dazu zu bauen. Wir stellen euch dafür Material, Werkzeug und Verpflegung und du kannst deiner Bastelneugier freien Lauf lassen. Und falls du keine Idee hast, ist das auch nicht schlimm: Schließ dich einem anderen Team an oder probier einfach mal Material das da ist aus.

Impressionen findest du hier

Kontakt

Email: ro-lip@th-rosenheim.de
Telefon: 08031 805 2575 (Erreichbar während der Öffnungszeiten)
Facebook: RO-LIP auf Facebook